Skip to main content

Ordnerregal

Intelligente Regallösungen für Ordner und mehr

Das Ordnerregal als Trend Möbel kann nicht nur ordnen, sondern ist als elegantes und hilfreiches Wohnaccessoire zu sehen. Vielfältig nutzbar bietet es einen optimale Raumlösung und Platzausnutzung. Es handelt sich um ein Aufbewahrungssystem, dass  auch als Regal für andere Zwecke genutzt werden kann.

Eine kleine Bürowelt in den eigenen vier Wänden

Ordnerregal: Standregal Bücherregal Wandregal Aufbewahrungsregal Holz Regal

Ordnerregal – Standregal Bücherregal Wandregal Aufbewahrungsregal Holz Regal

Wozu braucht man ein Ordnerregal, welchen Vorteil haben die verschiedenen Regal Typen, was kann dort aufbewahrt werden und für welche Zimmer gibt es diese Regale?

Es gibt viele neue Wohntrends zum Thema Ordnerregal und generell nutzt man diese Regal Typen für das geordnete Abstellen von Ordnern, Zeitungsarchiven und anderen Bürozubehör.

Lieblingsstücke willkommen

Doch ein Ordnerregal ist offen für mehr. Trotz des Namens nimmt es ebenso Bücher, CD oder DVD Archive, Wohnungsdeko und andere Lieblingsstücke auf.

Auch ein Bilderrahmen mit dem Lieblingsfoto oder eine schönes Blumen-Arrangement lockert so ein Aktenregal auf und sorgt für ein nettes und angenehmes Wohnambiente.

Inspirationen von Regalen für Ordner – gute Regale ausgewählt

Eine platzsparende Raumlösung nicht nur für die Büroecke

Auch bei der Frage, für welche Zimmer man diese Regale nutzt, gibt es keine direkte Antwort, denn diese Regale sind in ihrer Art sehr vielfältig. Auch das Eckregal als Beispiel genannt und etwa ein Würfelregal in den entsprechenden Abmessungen gehört genau in diese Kategorie.

Der Vorteil der Ordnerregale liegt in ihrer Zweckbestimmung der Nutzung und gleichzeitiger Vielseitigkeit. Dieser Zweck der Nutzung ergibt sich aus den Abmessungen dieser Regale, die es speziell für die Aufbewahrung von Aktenordnern gibt.

Da es sie in vielen Farben, Formen und Materialien gibt, bleibt ihr Einsatz nicht auf das Arbeitszimmer oder die Arbeitsecke begrenzt. Im Kinder- und Jugendzimmer, im Flur, in mancher Küche und sogar im Keller finden diese Regale ihren Einsatz. Je nach Einsatzort wird dann das Material und auch das preisliche Budget festgelegt.

Welche Materialien gibt es für die Aktenregale?

Ordnerregale gibt es aus den Materialien Metall, Holz, MDF-Platten und auch als Kunststoffregal. Auch haben die Hersteller vielfach auch einen Material Mix genutzt, um diese Regale optimal zu verarbeiten. Auch können schöne, moderne Büroregale in Edelstahloptik, in Holzoptik oder gar in Betonoptik erworben werden.

Beim Kauf ist immer darauf zu achten, dass das Material schadstofffrei ist. Bei Holz kann das besonders Massivholz leisten. Diese Regale sind sehr langlebig und stabil, jedoch auch schwerer und teurer.

Ordnerregal: Drehregal, Regal, Ordnerregal, Bücherregal, Büroregal, Aktenregal, Beton-Dekor, 3 Fächer, 34/108/34 cm

Ordnerregal – Drehregal, Regal, Ordnerregal, Bücherregal, Büroregal, Aktenregal, Beton-Dekor, 3 Fächer, 34/108/34 cm

Die Regalen für Akten sind an keine Material Vorgaben gebunden, denn diese Regale sind auch hier bei diesem Thema sehr vielfältig.

Das gilt besonders für die Präsentation besonders hochwertiger Materialien der einzelnen Gruppen im Rahmen der Darstellung als Wohnelement.

Welche Größen gibt es?

Auch bei den Größen der Ordnerregale gibt es verschiedene Angebote. Das kommt dabei auf den Zweck an. Etwa die kompakten Würfelregale die jeden Zentimeter Platz nutzen, oder etwa ganze Regalwände, die es in großen Dimensionen gibt.

Wichtig ist aber immer, dass diese Ordnerregale Aktenordner in ihren DIN Maßen aufnehmen können, wenn man sie als Aktenschrank nutzen möchte.

Die Anzahl der Einlegeböden bestimmt die Höhe des Regals. Die Hersteller bieten verschiedene Varianten ihrer Modelle an.

Wer schon genau weiß, wie viele Ordner er unterbringen möchte, kann auf die Angaben des Herstellers achten. Wer nach oben offen bleiben möchte, wählt ein erweiterbares Akten Regalsystem.

Option Wandregal für Ordner

Ein Regal für Ordner muss nicht immer nur stehend sein, auch eine Anbringung von Regalen an der Wand kann eine gute Lösung für die Ablage von Ordnern sein.

Geschlossen oder offen?

Ordnerregale gibt es als geschlossene Version mit Türen und Rollläden, jedoch haben auch offene Regal Versionen ihre Liebhaber. Es kommt hierbei auf den individuellen Geschmack der Interessenten an und auch der Zweck bestimmt hier die Beantwortung der Frage nach geschlossen oder offen.

Argumente für einen geschlossenen Ordnerschrank

Wer Hausstaub scheut oder gar auf Hausstaub allergisch ist, sollte zu einer geschlossenen Variante greifen. Sollte das Büromaterial nicht so ansehnlich sein oder auch, wenn man puristische Einrichtungen liebt, bietet sich auch ein Regal mit Türen an.

Argumente für ein offenes Ordnerregal

Wer andererseits weniger Probleme mit dem Staubwischen und dem Hausstaub hat und die Ordner im schnellen Zugriff haben möchte, wählt die offene Version. Auch alle diejenigen, die ihre Schätze jederzeit sehen und sie ihren Besuchern zeigen möchten, haben mit der offenen Variante mehr Spaß.

Offene Regalsysteme können durch geeignete Beleuchtung aufgewertet werden.

Das Ordnerregalsystem erweiterbar

Sogenannte Systemregale oder Steckregale als Ordnerregal sind im Handel verfügbar. Hier hat der Kunde die Möglichkeit das System zu erweitern und immer die gleich wirkenden Elemente hinzu zu kaufen. Diese Regale für Aktenordner, wachsen mit den Aufgaben, die ihnen zugedacht sind. Das ist der Sinn der erweiterbaren Ordnerregale.

Durch individuelle Anordnungen können interessante Raumgestaltungen kreiert werden.

Ordnerregal: home3000 Ordnerregal Bürorregal aus Metall in weiss für bis zu 14 Ordner

Ordnerregal – home3000 Ordnerregal Bürorregal aus Metall in weiss für bis zu 14 Ordner

Welche Ordnerregale liegen im Trend?

Der Trend bei den Ordnerregalen bestimmt sich nach der Mode im Wohnbereich und gibt es viele Trends, je nach Geschmack.

Ob Modern, im Retro- oder im Landhausstil, auch das Büroregal kann in gewisser Weise in die bestehende Einrichtung integriert werden.

Schrankwände als drehbare Raumteiler sind ein besonderer Trend, ebenso Stecksysteme oder etwa die beschriebenen Würfelregale. Farbgebung dieser Möbel bestimmen den Ausdruck zusätzlich. Immer beliebt ist das Ordnerregal Weiß und das Ordnerregal Schwarz.

Neutrale schlichte Formen und einfarbige Modelle sind als offene Versionen immer modern und beliebt. Hier kann man nicht nur Aktenordner aufstellen, sondern die Regalböden sind auch geeignet, andere Dinge zur Präsentation zu nutzen.

Ordnerregale sind hier ein Trend bei Büroeinrichtungen, bei denen zum einen die Ordnungsfunktion der Regale gefragt ist und zum anderen Wert auf eleganten Charme beim Wohnen gelegt wird. Für Büroeinrichtungen gibt se den abschließbaren Ordnerschrank für Dinge, die nicht jeden in die Hände fallen sollen.

Was ist beim Kauf eines Regals für Ordner und Akten zu beachten?

Die Frage nach den Faktoren, die man beim Kauf eines Ordnerregal gefragt ist, bestimmt sich nach dem Zweck der Nutzung und dem eigenen Wunsch nach Qualität. Zum anderen sind Fragen des Designs und der Materialien wichtige Kriterien. Wie gut sind diese Angebote und wie steht es um die Qualität?

Optik, Design, Funktionalität

Auch die Optik und somit das Design, sind wichtige Elemente zur Beantwortung dieser Vorgaben. Beim Kauf eins erweiterbaren Systems dieser Regale kommt es auch die Funktionalität an. Das sind zunächst die wichtigsten Fakten, die man sich hier vor dem Kauf beantworten sollte.

Die Einlegeböden sollten zur individuellen Gestaltung höhenverstellbar sein.

Tragkraft und Stabilität

Ein bestimmendes Element beim Kauf eines Ordnerregal bezieht sich auf die Tragkraft des Regal und im Besonderen auf die Regalböden. Nicht nur der Rahmen braucht eine stabile Verarbeitung und Tragkraft, auch die Einlegebögen.

Die maximale Belastung, die der Hersteller für sein Regal angibt, muss unbedingt eingehalten werden, wenn das Regal auch lange Freude bereiten soll.

Bestimmte Materialien zeigen sich hier von Vorteil. Man sollte immer auf die gute Verarbeitung und die beste Qualität achten. Diese Faktoren bestimmen in der Basis den Kauf.

Herstellungsland

Ein Kauf aus Herstellung „Made in Germany“ unterstützt die heimische Produktion und sichert auch einen hier gültigen Standard für Möbel.

Verarbeitung und Zusammenbau

Die Aktenregale werden in der Regel so geliefert, dass sie noch zusammengebaut werden müssen. Dafür braucht es eine gute Anleitung in deutscher Sprache, alle benötigten Teile und eine passgenaue Vorarbeit. Der Zusammenbau muss leicht und einfach gehen.

Nach dem Zusammenbau, darf das Regal nicht wackeln oder schwanken und muss einen stabilen Stand aufweisen. Die Verbindungselemente brauchen eine gute Qualität, nur so ist gewährleistet, dass das Regal für die Büroakten lange hält.

Ordnerregal Varianten


Die besten Ordnerregale aussuchen

Welches das beste Ordnerregal ist, ist eine Frage von Geschmack und Qualität. Schauen Sie durch die Bestseller Ordnerregal nach Ihrem Lieblingsstück. Die Ordnerregal Bestseller wurden schon oft gekauft und andere Kunden haben Bewertungen abgegeben. Damit sind diese eine gute Grundlage für die eigene Kaufentscheidung.

Prüfen Sie in der Auflistung noch einmal, ob es sich wirklich um ein Ordnerregal handelt. Denn hin und wieder werden Produkte ausgegeben, die zum Begriff Ordnerregal passen, es aber nicht genau treffen.

Auf der rechten Seite am Prozentzeichen sehen Sie, ob es Angebote gibt.

Viel Spaß beim Stöbern und bei der Wahl Ihres neuen Ordnerregals für ein noch schöneres Zuhause.